Impressum Datenschutz Sitemap
11 Punkt (Standard)12 Punkt14 PunktLinksbündigBlocksatz

Der Zehentstadel

Der Zehentstadel wurde 1599 erbaut und besitzt im Gegensatz zu den sonst flach geneigten Juradächern des Ortes ein fränkisches Steildach. Er ist ein eindrucksvolles Bauwerk mit eingemauerten steinernen Wappen des Bauherrn Fürstbischof Konrad von Gemmingen. Der Zehentstadel steht fast seit vier Jahrhunderten und seit 1895 ist eine Wohnung eingebaut. Er ist ein eindrucksvolles Gebäude und eines der ältesten in Arnsberg.

Impression vom Zehentstadel (1)
Impression vom Zehentstadel (2)

Der Zehentstadel